Shree Om Baba Ji e.V.

Social Education and Welfare Trust

Hilfe für Bügelmänner

Stacks Image 36
Stacks Image 124
Auch die Kinder helfen beim Vorbereiten der Kohlebügeleisen und beim Bügeln
Die Bügelmänner in Indien leisten tagsüber bis in die Nachtstunden auf der Straße eine beachtliche Arbeit. Unter extremer Hitze benutzen sie schwere, warme Bügeleisen mit heißer Kohle, die die hohe Temperatur nur noch mehr verstärken. Mit den Kohlebügeleisen werden die Stromkosten gespart. Auch würde es auf der Straße keine Stromquelle geben. Ihre bescheidenen Einnahmen dienen dem Erhalt ihrer Familie.

Kommt es aber in der Monsunzeit zu schweren Regengüssen, sind ganze Straßen überschwemmt und das Wasser reicht den Menschen oft bis zu den Knien. Ein Arbeiten ist so leider nicht möglich. Das Einkommen fällt quasi solange weg, bis die Bügeltätigkeit wieder aufgenommen werden kann.

Um die Zeit leichter und entspannter überwinden zu können, bietet Shree Om Baba Ji e.V. den betroffenen Familien auf unbürokratischem Wege finanzielle Unterstützung an, damit der Verdienstausfall leichter überbrückt werden kann.

Stacks Image 108
Stacks Image 106

Nachdem die Bügelmänner auch zu später Abendstunde aktiv sind, teilt der Verein Solar LED-Lampen aus, um den Arbeitsbereich gut auszuleuchten. Diese speziellen Lampen sind sehr praktisch und werden bewusst mit Solarzellen ausgewählt, da es auf der Straße keine Stromversorgung für Elektrogeräte gibt.
So sparen die Bügelmänner nicht nur Stromkosten, sondern können auf Wunsch ungehindert auch nachts ihrer wertvollen Tätigkeit nachkommen.
Stacks Image 137
Unter einem Zelt und bei jeder Wetterlage arbeiten die Bügelmänner meist bis in die Nacht

Wenn Hoffnungen sich erfüllen, ist es, als würden sich die Nebel lichten.


(Klemens Oberforster)