Shree Om Baba Ji

Social Education and Welfare Trust (Regd.)

Ökumenische Wärmestube – Stadtmission Nürnberg

Eines der wichtigsten Leitsätze von Shree Om Baba Ji e.V. ist es, die Not sehr armer und sozial benachteiligter Menschen zu lindern und ihnen neue, lebenswerte Perspektiven zu eröffnen, sowohl in Nordindien als auch lokal hier in Nürnberg.

So begrüßen wir die rege und herzliche Zusammenarbeit mit der Wärmestube Nürnberg sehr, da wir so die Möglichkeit haben, auch hier vor Ort der Not aktiv zu begegnen.

Aktuellen Berichten zufolge ist Armut in Nürnberg bei weitem kein Randphänomen mehr - dies war leider bereits vor Eintreten der Pandemie im Frühjahr 2020 der Fall.
Oftmals sind Ein-Eltern-Haushalte und Familien mit mehr als vier Kindern besonders von Armut betroffen oder bedroht.
Andere hingegen geraten oft unvermittelt, zum Beispiel durch einen familiären Schicksalsschlag, eine psychische Krise oder eine schwere Erkrankung ganz plötzlich in die Armut.

Shree Om Baba Ji e.V. hilft hier unbürokratisch und konkret:

Nach vorheriger Abstimmung mit der Leitung der Wärmestube, wurde ausführlich erläutert welche Bedarfsgüter gezielt den Hilfsbedürftigen zugutekommen könnten.

So durften wir erfahren, dass insbesondere Hygieneartikel, Mund-Nasen-Masken, Regencapes und Regenschirme, im Format so „klein und handlich“ wie nur möglich, herzlich willkommen sind.
Ebenso sind auch vitaminreiche Äpfel und Tütchen mit nahrhaften Nüssen und Trockenfrüchten gut verwertbar und leicht zu verteilen.

Mit großer Freude und Sorgfalt wurden von Shree Om Baba Ji e.V. die Sachspenden besorgt und für die Übergabe vorbereitet. Unter fürsorglichster Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen wurden diese Anfang März 2021 von unseren lieben Vereinsgründern an die engagierten Helfer der Wärmestube übergeben. Die liebevollen Hände und die offenen Herzen in der Wärmestube zeigen uns immer wieder, wie fürsorglich und nachhaltig sie sich auch hier den Bedürfnissen von sehr armen Menschen annehmen.

Weitere Spendenübergaben dürfen sich bereits in der Planung und Vorbereitung befinden.

Liebsten Dank für diese wertvolle und effektive Zusammenarbeit und besonders herzlichen Dank an alle lieben Unterstützer!


Selbstgenähte Mützen für Leukämiepatienten

Menschen, die an Leukämie erkrankt sind, haben oft eine sehr herausfordernde Zeit vor sich, in der sie viel Kraft und Halt brauchen - vor allem während der Corona-Pandemie. Nicht selten kommt es im Rahmen der Behandlungen, z. B. Chemotherapie, zum diffusem Haarverlust (Haarausfall auf dem gesamten Kopf).

Um den Betroffenen eine kleine Freude zu bereiten, stimmte sich Shree Om Baba Ji e.V. vorher mit der Oberärztin und Stationsleitung der hämatologisch-onkologischen Intensivstation des Klinikum Nürnberg Nord ab, um eine nette Aufmerksamkeit vorzubereiten.

So spendete unser mildtätiger Verein im Frühjahr 2021 für die Patienten der onkologischen Station Präsenttäschchen mit liebevoll selbstgenähten Mützen aus Bio-Jerseystoff. Als weitere Aufmunterung diente eine nette, farbenfrohe Karte mit positiven und hoffnungsspendenden Worten.

Kurz darauf wurden von der Stationsleitung mit viel Freude die ersten Präsenttäschchen an die Patienten überreicht.

Es war so herzberührend, das Strahlen in den Augen der Patienten zu sehen. Sie waren aufgeheitert, bestärkt und für diese Geste überaus dankbar.

Auch bei der Oberärztin und der Stationsleitung samt Team, fand die Spendenaktion hohen Anklang, wofür sie sich ganz herzlich bedankten.

Stacks Image 27
Stacks Image 29
Stacks Image 31